Tieftontherapie: Signal (Critical Music / Invisible / NL)

Am 17. November holen wir einen Produzenten/DJ nach Karlsruhe, den man zweifellos als Ausnahmetalent bezeichnen kann: Signal.

LINEUP
* Signal (Critical Music / Invisible Recordings / NL)
* AAMES (Riders on the Storm / Heilbronn)
* Massl / Soulfood / D.Sign / Chillah Dee (Tieftontherapie / Karlsruhe)

FACTS
* Start: 23:00
* Eintritt: 6€ bis 0:00 / 8€ ab 0:00

RULES
Wir sind Drum'n'Bass. Wir leben und feiern Vielfältigkeit und Multikulturalität. Intoleranz, Rassismus und Hass sind hier nicht willkommen!


Mit Jonathan Kievit aka Signal holen wir am 17. November zweifellos ein Ausnahmetalent nach Karlsruhe. Mit nur 16 Jahren schaffte es der in Rotterdam lebende Produzent nicht nur, sich die Unterstützung einiger der angesehensten Namen in der Szene zu sichern, sondern auch die Messlatte, was Drum'n'Bass Musikproduktion angeht, ein ganzes Stück höherzulegen. Nach seinem Debüt Anfang 2015 auf Ammunition Recordings ließen die Anfragen der renommierten Labels nicht lange auf sich warten - in kürzester Zeit folgten Veröffentlichungen u.a. auf Critical Music, Invisible Recordings, Renegade Hardware und Lifestyle. Sein zukunftsweisender Stil, der zu einer Tieftontherapie wie die Faust auf's Auge passt, spiegelt sich auch in seinen Performances als DJ wider. Auch in dieser Rolle hat sich der mittlerweile 19 Jahre alte Virtuose in kürzester Zeit eine Reputation aufbauen können, die ihresgleichen sucht. Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht - die Zukunft sieht für den jungen Produzenten und DJ mehr als rosig aus.

Unterstützung holen sich die Tieftontherapeuten Massl, Soulfood, D.Sign und Chillah Dee dieses Mal aus Heilbronn: Wenn Szeneaktivist Aames dort nicht gerade unter anderem die seit nunmehr sieben Jahren bestehenden Riders on the Storm Sessions im Club Mobilat veranstaltet, dann beschallt er als DJ Clubs in der gesamten Republik mit seiner bevorzugten Definition von Drum'n'Bass: Dark und deep, so wie es sich auch für eine Tieftontherapie gehört.